Skincare Favoriten

13. Oktober 2019 Lifestyle

Hallo meine Lieben,

heute hab ich meine Skincare Favoriten für euch.

Ich persönlich mag es lieber natürlich, deshalb schminke ich mich ganz ganz selten und benutze auch nicht viele Skincare Produkte. Glücklicherweise bekomme ich nur ganz selten Pickel, gegen die ich etwas machen muss😅. Das Einzige was mich an meiner Haut stört ist, das sie schnell trocken ist. Deshalb ist eine gute Feuchtigkeitscreme wichtig für mich .

Und ich hab da genau das Passende für mich gefunden, nämlich den botanischen Balm von Garnier.

Man kann den Balm entweder morgens oder abends benutzen oder auch als Maske auftragen. Er spendet direkt Feuchtigkeit und macht die Haut super weich. Ich verwende den Balm auch meistens morgens oder wenn ich mich dann doch mal schminken sollte als Grundlage vor dem Makeup.

Ein Produkt was ich vor kurzem neu entdeckt habe ist das Gesichts-Pflege-Spray von Garnier Bio.

Das Spray benutze ich meist nach dem Balm. Es riecht einfach so schön frisch und natürlich. Es ist auch speziell für trockene und empfindliche Haut gemacht .

Als letztes hab ich mein geliebtes Peeling von L’oreal . Es ist ein Sugar Scrubs Peeling mit Kiwi Geruch und Kiwi Kernen.

Ich verwende das Peeling ca. 1 Mal die Woche , auch wenn ich es gerne öfter verwenden würde, ich denke nur so selten daran 😅. Aber ich kann euch sagen, sie macht die Haut so unglaublich weich und ich finde den Kiwigeruch so angenehm.

Also wenn ihr auch trockene Haut habt schaut euch die Produkte gerne mal an. Ihr findet sie bei DM oder Rossmann .

Natürlich ist jede Haut anders und braucht mehr oder weniger Pflege. Für mich reichen diese 3 Produkte, um etwas gegen meine trockene Haut zu machen.

Lasst mich in den Kommentaren gerne mal wissen ob ihr euch immer schminkt oder ob ihr es auch lieber natürlich mögt . ☺️

xoxo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Author

Michelle
Michelle

You would be surprised at who is watching your journey and being inspired by it. Don’t give up!